Der Countdown läuft

Nur noch wenige Tage muß ich in die Firma. Dann habe ich noch ein paar Tage Resturlaub und anschließend ist sie da, die von mir seit Jahren so sehnsüchtig erwartete Freiheit.

Obwohl mir meine Kollegen mittlerweile ein bisschen ans Herz gewachsen sind und die Arbeit im Moment eher entspannt ist, bereue ich meinen Entschluss nicht. Ich weiß genau, es kommen wieder andere Zeiten. Und: der nächste Winter kommt bestimmt.. Das Arbeiten in der kalten und dunklen Jahreszeit hat mich im Lauf der Jahre seelisch zunehmend belastet.

Es ist ein herrlich leichtes Gefühl. Zu wissen, ungeliebte Projekte nicht weiterführen bzw. anfangen zu müssen. Eintönige Arbeiten, deren Sinn sich mir nicht erschließen will habe ich nur noch einige Tage zu erledigen. Und nicht zuletzt auch das Ausschlafen morgens, kein Wecker mehr, der die Nachtruhe unsanft abbricht.

16.5.07 10:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen